Windows Update
Thu, Feb 25, 2016
Microsoft hat es schon wieder geschafft Ein Update für Office via Windows Update zu verteilen, welches ein Office Programm unbrauchbar machen kann. Symptome Sind leicht auszumachen.. Hohe CPU Auslastung bei geöffnetem Word Word hängt sich auf Evtl. hänt sich auch Outlook auf Es wurden vor kurzem Office Updates installiert Die Lösung Ist ganz einfach.. KB3114717 deinstallieren. Am enfachsten geht es so: Windowstaste + R drücken (es erscheint ein Fenster mit dem Namen “Ausführen”) Folgendes eingeben: Wusa.

Tue, Feb 16, 2016
Wieso? Dieses Skript kann dazu verwendet werden updates automatisch installieren zu lassen. Wer die Schnauze voll hat immer auf Updates suchen, Updates installieren und Jetzt Neustarten zu klicken, der hat bestimmt Freude am Skript Ich habe das Skript schon länger nicht mehr verwendet. Evtl. enthält es Bugs. Jedoch ist alles dabei was benötigt wird. So könnt ihr ganz einfach euer eigenes Skript zusammen copypasten. Wie verwenden? Einfach einen Task machen der das Skript beim starten automatisch ausführt.

Fri, Feb 12, 2016
Oh Nein! Dachten sich viele schon im Dezember, als Microsoft neue Updates für Office 2010 veröffentlichte. Nach der Installtion hängt sich Outlook beim Starten auf, und startet nur noch im Safemode. Hier ein Link zum Übeltäter: KB3114409 Das Update verursachte reinweise Ausfälle. Symptome Outlook wurde mit Standardeinstellungen geladen Vorgenommene Einstellungen sind beim nächsten Start von Outlook nicht mehr vorhanden Das Fenster zum lesen von Mails war ausgeschaltet (rechts daneben) Die Suche funktionierte nicht mehr Add-Ins sind deaktiviert .